Dezembereindrücke 2021

Eigentlich wollte Klaus im November „mal kurz“ nach Nordafrika um sich nach Möglichkeiten „für später“ umzusehen. Leider wurde nichts daraus. Wieder einmal kam ein winzig kleiner Virus dazwischen, der vieles unmöglich machte. Wie gut tut es da sich daran zu erinnern, dass der Virus nicht zu klein ist für Gott, der doch die ganze Welt in seiner Hand hält und keine Fehler macht und den nichts überrascht, weil er ja doch alles weiß. So ist er zuhause geblieben und wir haben so langsam angefangen unsere Sachen ein bisschen vorzusortieren, damit das Packen nachher schneller und einfacher geht. Klaus hat die Zeit auch genützt um noch weitere Themen für den Gesprächskreis vorzubereiten. Und dann bereiten wir uns so langsam auch auf Weihnachten vor und hoffen darauf, die Tage mit der Familie verbringen zu dürfen. Zum Einstimmen haben wir mal einen vorweihnachtlichen Abend in Warnemünde genossen, inklusive Fahrt in einem alten Riesenrad mit romantischen Gondeln 😉

 

Warnemünde am Abend

einfach den Abend genießen

Warnemünde von oben

vom Riesenrad herunter

Feuerschau auf dem historischen Weihnachtsmarkt

und Musik mit historischen Instrumenten

😉