Gebetsanliegen

Dank:

Dank:

  • für Gottes Wirken, das wir in vielen kleinen Dingen sehen können.
  • für neue Kontakte und das Vertiefen alter Freundschaften
  • bald sind die Gemeinderäume fertig renoviert und wir können einziehen, voraussichtlich Ende Juli
  • drei neue Mitglieder in der Familie Gottes, die im Frühling dazu gekommen sind.
  • für eine tolle Urlaubswoche, als alle unsere Kinder/Schwiegertochter hier in Rostock zu Besuch waren.
  • Philipp hat sein Studium fast fertig und Manuel einen Drittel geschafft.
  • für unsere Freunde, die uns im Gebet und mit Spenden treu durch unseren Alltag begleiten und tragen.
  • dafür, dass Jesus jeden von uns/euch festhält und treu Schritt für Schritt führt, leitet und begleitet….

Bitte:

  • dass wir ein offenes, weiches Herz für die Menschen haben, die Gott uns täglich begegnen lässt.
  • es sind neue Menschen in „unserem“ Flüchtlingswohnheim angekommen; dass sie sich gut einleben und wir ihnen helfen können, auch auf dem Weg zu Jesus hin.
  • für die drei neuen Gläubigen, dass sie im Glauben wachsen und Nachfolger werden.
  • Philipps Gesundheit, dass er wie Hiob, doch wieder hergestellt wird. Er und Manuel stehen in den Semesterprüfungen. Danach hat Philipp noch die Masterarbeit zu schreiben.
  • für Manuel hat in Dresden leider noch keine gläubigen Freunde oder Gemeinde gefunden. Er möchte gerne eine kleine Gemeinde finden, wo er sich auch gut einbringen kann.
  • Tobias und Daniela wollen ab Herbst etwas weniger arbeiten und dafür ein Fernsstudium beginnen.
  • dass unsere Gemeinderäume sich mit Jesu Licht und Leben füllen und in die Nachbarschaft reinstrahlt
  • um neue Spender, um unseren Lebensunterhalt voll ab zu decken
  • dass ihr, unsere Freunde, in eurem Alltag näher zu Jesus wächst und ihn erlebt…von ihm gestärkt, geführt und getragen werdet….

DANKESCHÖN für all euer Mittragen!!!